Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: on the Road

Einmal kurz zum Doc...



... so war der Plan heute.

Tja, und dann glaubte ein hochintelligenter Mensch irgendeinen Mist im Parkhaus zu hinterlassen, was einem den Atem raubte und schon wurden aus 30 Minuten 2 Stunden ungeplanter Aufenthalt. Die Polizei und Feuerwehr rückte mit allem an was da war. Es wurde entlüftet, gemessen, Dinge eingepackt und zur Untersuchung weggebracht.
Den Menschen soll der Blitz beim...

Was der Held vergessen hat - das Parkhaus hat überall Kameras 

Susanna 15.09.2022, 17.38 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Die Zeit rennt....



Seit Freitag bin ich am rennen und tun. Die Zeit läuft mir davon. Diese Woche auch wieder.
Kurzum - ich komme zu nix am Laptop weil ich unterwegs war und bin.

Das Wochenende war geprägt von der FaRK - DEM Fantasie- und Rollenspielkonvent im Südwesten. Am neuen Standort gab es eine standesgemäße Einweihung - es hat geschüttet wie aus Eimern. Samstag wurde zeitig geschlossen wegen Unwetterwarnung. Dafür war am Sonntag die Bude voll. Richtig voll.

Ein Paar Eindrücke habe ich auf die Schnelle hier für Euch zusammengestellt. Leider hatte ich meine DSLR zuhause vergessen so dass ich nur ein paar schnelle Handyshots machen konnte. Bei Gelegenheit werfe ich alles mal in Photoshop.

Der junge Mann mit dem Schottenrock ist übrigens ein echter Schotte - so wie sein Kilt auch - und einer meiner besten Freunde. Und der nette Herr daneben ist Alea/Jörg von Saltatio Mortis - der ein Dauerbesucher der FaRK ist. Die FaRK findet jedes Jahr statt. Wer sich einfach mal mit den bekloppten Menschen dahinter befassen will sollte mal auf der Webseite des Veranstalters nachschauen:  https://fark-messe.de/

Im übrigen gibt es im Saarland auch noch die Fantasie- und Mittelaltertage. Wir sind ein illustres, aber beklopptes Völkchen. Und haben viel Spaß daran.

Susanna 13.09.2022, 15.54 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nach dem Gewitter



Das Gewitter war kurz und heftig gestern.
Im Nordsaarland sind die Keller und Wohnungen vollgelaufen. Hier dagegen hat sich ein fantastisches Wolkenspiel danach gezeigt.

Susanna 04.09.2022, 19.29 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Vitaminbombe



Die Brennnessel - lat. URTICA - steht momentan voll mit Samen. Es gibt bis zu 70 Arten weltweit. Und ja, sie tun weh wenn man reinfällt.
Aber im Frühjahr sind die frischen Blättchen ein wunderbares Gemüse für Suppen oder Salate. Da brennen die Haare auch noch nicht. Man kann Gemüsekuchen damit machen, man kann Jauche für den Garten ansetzen.

Und Anfang Herbst sammelt man die Samen. Ich mag sie frisch im Salat und kann mich nicht satt dran essen. Geröstet in der Pfanne sind die Samen eine wunderbare Ergänzung im Winter zum Müsli oder einfach mal so als Knabberei.

Ich hatte vor Jahren auch schon mal Gelenkprobleme und habe mir dann Brennnesseln auf die schmerzende Stelle gehauen. Die Durchblutung wurde angeregt und ich fand es nicht zwingend unangenehm.
Außerdem ist Brennnesseltee eines der probaten Mittel bei Gicht - auch wenn es gruselig schmeckt. Aber wie sagte meine Mutter immer: "Es muss nicht schmecken um zu helfen." Hätte sie das mal vorher gesagt, hätte ich mir das überlegt 

Susanna 28.08.2022, 08.16 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Perfektion



Es gibt Tage, da öffnest Du ein Bild in Photoshop um es zu bearbeiten und stellst fest: "Es gibt absolut nichts zu verbessern!"


Susanna 27.08.2022, 05.46 | (5/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

So blau....



Gestern beim spazieren gehen gefunden.
Eine sehr schöne Art einer alten Bank noch Leben einzuhauchen wie ich finde.

Susanna 22.08.2022, 06.29 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Streetart



Die Mülleimer im Städtchen sind orange, grün oder grau. 
Irgendjemand fand das langweilig und hat diesen hier verschönert. Und ich finde, gar nicht mal schlecht. Auch wenn es eigentlich nicht gestattet ist hat es durchaus was mit einem Lächeln vor so einem Eimer zu stehen.

Manche Sprayer legen wahre Kunstwerke an den Tag. Und manche Hauswand hätte etwas mehr Charme verdient. Wie seht Ihr das?

Susanna 19.08.2022, 08.09 | (0/0) Kommentare | TB | PL


"Ich bin Susanna - Mitte 50 und Powerfrau. Ich liebe mein Leben und das was ich tue und lebe nach dem Motto "Ganz oder gar nicht!" Das Leben ist zu kurz für Tralala - also wird mit beiden Beinen hineingesprungen.
Seit 1996 bin ich im Netz unterwegs mit unterschiedlichen Blogs und Webseiten. Einige werden mich vielleicht noch als TheStrangebeauty oder Knitchicks kennen.
Die Zeiten haben sich geändert, mein Leben auch. Aber eines ist geblieben - die Liebe zum bloggen. Ich liebe den weibliche Style und wenn ein Mann immer noch Gentleman ist.


">Achte auf deine Gedanken,
denn sie werden Worte.
Achte auf deine Worte,
denn sie werden Taten.
Achte auf deine Taten,
denn sie werden Gewohnheiten.
Achte auf deine Gewohnheiten,
denn sie werden dein Charakter.
Achte auf deinen Charakter,
denn er wird dein Schicksal.
Sanskrit


2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Birgitta:
Hätte ich auch sofort mitgenommen :ok: sie
...mehr
Jutta Kupke:
Mir auch unverständlich, dabei sehen sie noc
...mehr
Mathilda:
Gewusst wie. Sieht toll aus!!LG Mathilda :lov
...mehr
Bernhard:
Die Zeiten werden sich noch ändern, liebe Su
...mehr
Sonja:
Freut mich, wenn ich inspirieren konnte :-)Be
...mehr
Bernhard:
Sollte ich auch mal machen, liebe SusannaLG B
...mehr
Angela:
Moin liebe Su,ja, ich räume auch oft auf
...mehr
Jutta:
Liebe Susanna,ich räume auch immer wiede
...mehr
Mathilda:
Alles aufgeräumt und bei Instagram nur d
...mehr
Jutta Kupke:
Haha,ich räume da nix auf, weil ich kein
...mehr
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3